Hundephysiotherapie Mopsfidel





Tellington Touch

Die TTouch®-Methode wurde Mitte der 70er Jahre von Linda Tellington-Jones begründet, stark inspiriert von der Feldenkrais-Technik ("Bewusstheit durch Bewegung").

Der Tellington - Touch besteht aus einer Reihe von Kreisbewegungen und Lifts mit den Fingern und der Hand über den ganzen Körper.
Das Ziel der TTouch ist es, die Zellenfunktion zu aktivieren, verspannte Stellen zu lösen, Berührungsängste zu nehmen, unerwünschte Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu verändern, Schmerzen zu lindern, die Heilung von Wunden zu beschleunigen und natürlich um die Mensch – Tier – Beziehung zu vertiefen.

Der Einsatz von elastischen Körperbandagen bei Pferden, Hunden und z.T. auch Katzen mag zunächst etwas fremd erscheinen, ist jedoch höchst wirksam, um die Körperwahrnehmung zu verbessern, die Konzentration des Tieres auf sich selbst zu ermöglichen sowie ein Gefühl von Sicherheit, Stabilität und Balance zu vermitteln.

» zurück zum Therapieangebot









Hundephysiotherapie Mopsfidel Hannover